Reinigung in der Denkmalpflege

Denkmalgeschützte Gebäude erfordern besondere Erfahrung bei der schonenden Reinigung und Pflege z.B. von Fassaden, historischen Treppenhäusern oder Holzböden. Steinfassaden werden oft besonders durch Ruß, Staub, Schwefeldioxid, Stickstoffoxide, Korrosionsprodukte und vor allem auch durch Feuchtigkeit geschädigt. Man unterscheidet hier mineralische und organische Verschmutzungen, die auf unterschiedliche Art und Weise zu beseitigen sind. 

Lassen Sie sich gerne umfassend zu Reinigungsarbeiten in der Denkmalpflege beraten.